Unsere Direktkandidatin: Christiane Wichmann

Unsere Direktkandidatin für die Landtagswahl 2017 in Niedersachsen stellt sich vor.

Niedersachsen vom Meer bis in den Harz! Ein Land voller Schönheit – unsere Heimat!

Christiane Wichmann

Meine politischen Schwerpunkte für die ich als Ihre Direktkandidatin einstehe:

  • Erfahrungen, Kompetenz und geschützte Umgebung für Kinder an Förderschulen erhalten

  • Schulen wieder dezentralisieren. Keine ideologischen Masseneinrichtungen. Schulische Vielfalt im dreigliedrigen System!

  • Statt Altersarmut zu verschweigen, sich vorbereiten: Schaffung von „Mittagstischen“ (ehemals bekannt unter Armenküchen) landesweit – gesunde Ernährung trotz Armut im Alter ist eine gesellschaftliche Pflichtaufgabe.

  • Sozialer Wohnungsbau im Fokus, angesichts der Entwicklung von Dumpinglöhnen, Minijobs und Zeitarbeit

  • Abschaffung des geldwerten Vorteils für die soziale Fürsorgepflicht von Arbeitgebern. Gesundheitsvorsorge, Mitarbeitererholungsheime und Werkswohnungen müssen wieder ein schützenswertes Gut werden.

  • Landesweite, kommunale Wohnbauförderung für barrierefreies und barrierearmes Wohnen deutlich ausbauen und schon beim Bau mit Notrufsystemen ausstatten, die kurzfristig zugeschaltet werden können, wenn die Bewohner diese benötigen

  • Thema Schwerbehinderung und chronisch Kranke: Nachteilsausgleiche überarbeiten, ärztliche und klinische Versorgung und Rehabilitation deutlich verbessern, prenatale Beratung und Begleitung von Eltern, die ein behindertes Kind erwarten. Auch diese Kinder sind liebenswerte Persönlichkeiten. Abtreibung von behinderten Kindern minimieren.

Soziale Stärke, die unsere Ur-/Großeltern schufen, sind von Gewerkschaften vernachlässigt und kampflos aufgegeben worden. Sozialdemokraten und Christdemokraten haben diese Errungenschaften Schritt für Schritt