Rechtsfahrgebot Netto-Filiale Weststadt

      1 Kommentar zu Rechtsfahrgebot Netto-Filiale Weststadt

?

Die AfD-Fraktion setzt sich für die Entfernung des Verkehrszeichen „Rechtsfahrgebot“ an der Ausfahrt der Netto-Filale Weststadt zum Föhrenkamp ein.

Folgen Verkehrsteilnehmer dieser Beschilderung, so werden diese automatisch ins angrenzende Wohngebiet geleitet. Viele Kfz-Nutzer „übersehen“ dieses Gebot, biegen links ab, um aufwendige Wendemanöver oder Umwege zurück zur Hauptstraße Schillerslager Landstraße zu vermeiden.

Das Entfernen dieses Verkehrszeichens würde ein Linksabbiegen möglich machen, Kfz-Nutzer können die verkehrsgesteuerte Fußgängerampel an der Schillerslager Straße nutzen um sicher in die stark befahrene Schillerslager Landstraße einzubiegen. Das angrenzende Wohngebiet mit der  Birkenstraße würde entlastet werden. Dort gibt es derzeit viele spielende Kinder, deren Sicherheit besser Rechnung getragen werden könnte.

Wir sind der Auffassung, dass dies ein Antrag im Rat wert ist und haben diesen am 21.02.2017 unserem Herrn Bürgermeister zur Weiterleitung vorgelegt.

One thought on “Rechtsfahrgebot Netto-Filiale Weststadt

  1. Pingback: Rechtsfahrgebot Netto-Filiale Weststadt: Update – AfD Burgdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*